Tischlerei Nowak & Steiner in 1070 Wien

Ihr Meister macht’s persönlich

In der Tischlerei Nowak & Steiner in Wien verbinden sich jahrhundertealtes Qualitätshandwerk und neue, innovative Techniken zu höchster gestalterischer Kompetenz.

Über uns

Erfahrung und Wissen, von Generation zu Generation

1875 von Johann Nowak im 7. Wiener Gemeindebezirk gegründet, ging unser Betrieb am 26.1.1907 an den Neffen Leopold Nowak über. Im Jahr 1930 wurde vom Architekten Leo Jos. Nowak in der Wiener Hermanngasse der erste Filialbetrieb eröffnet, den Rosina Nowak von 1945 bis 1963 alleine fortführte. Walter Steiner übernahm die Stammfirma und verwandelte den Betrieb gemeinsam mit Schiegermutter Rosina und seiner Frau Elisabeth in eine Familien-KG, aus der 1980 die Nowak & Steiner GmbH wurde. Heute führt Markus Steiner nach seiner Meisterprüfung in Pöchlarn den Betrieb in fünfter Generation weiter. Unterstützt wird er dabei von Gattin Ursula und seiner Schwester Nicole, die für die Planung und Durchführung der Innenraumgestaltung verantwortlich zeichnet. 

Fairness und Nachhaltigkeit

Unsere Firmenphilosophie beruht auf den beiden Säulen Fairness und Nachhaltigkeit. Wir arbeiten mit österreichischen Partnerfirmen und verwenden zur Fertigung unserer Meisterstücke in unserer Tischlerei nahezu ausschließlich heimische Materialien. Unsere Lehrlinge werden unter dem geschulten Auge unserer Meister zu bestens ausgebildeten Professionisten, die ihr Handwerk verstehen. Als alteingesessener Familienbetrieb legen wir großen Wert auf Offenheit, Transparenz und direkten Kundenkontakt. Unser Wissen geben wir im Bewusstsein der Verantwortung für unsere Zukunft weiter. Von Generation zu Generation. Vom Meister zum Gesellen. 

"Wo gehobelt wird, da fallen Späne"

Peter Rapp als Tischler & Manfred Baumann in unserer Handwerkstatt.