Bautischlerei | 1180 Wien, Stadtbahnbogen 94

Die Wiener Stadtbahn war ein öffentliches Nahverkehrsmittel und existierte unter diesem Namen von 1898 bis 1989. Sie zählt zu den Hauptwerken des Architekten Otto Wagner.
Ursprünglich befanden sich in den Stadtbahnbögen unzählige Handwerksbetriebe, welche jedoch im Laufe der Zeit verschwanden. Die Stadtbahnbögen standen daraufhin jahrzehntelang leer. Ende der 1990er setzte die Stadt Wien eine Initiative zur Wiederbelebung der Stadtbahnbögen, worauf sich im Bereich des 8. und 9. Bezirks einige Szenelokale und erneut Handwerksbetriebe ansiedelten.
Generalsanierung.